Fischmeile in Lauenburg

Fischmeile in Lauenburg

Anfangs war es die Idee der Lauenburger Altstadt-Wirte. Heute ist die urige Fischmeile fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt. 2018 wurde die Fischmeile mit einem Altstadt-Flohmarkt kombiniert.

Lauenburger Fischmeile

Fischmeile in Lauenburg

Fisch und Sonnenschein

Bei herrlichstem Wetter zeigte sich die Lauenburger Altstadt von ihrer besten Seite und bot die perfekte Bühne für die maritime Leckereien. Hier kam jeder, der gerne Fisch isst, auf seine Kosten. So verwöhnte Sönke Ellerbrock vom Restaurant "Zum Alten Schifferhaus" seine Gäste mit Labskaus, Spiegelei und Matjes, während gegenüber Holger und Gretel Krause ihren berühmten Feuerlachs mit Brötchen oder Rosmarinkartoffeln anboten.

Blasmusik und Rumtata

Wer auf Räucherfisch und Fischbrötchen stand, der kam bei Jörg Jacobsen aus Artlenburg und Joachim Rieger aus Büchen auf seine Kosten. Ganz feine Küche mit einem Hauch Exotik gab es bei Thomas und Debora Timm vom "Hotel Bellevue", die Lachsschnitten mit Pommery-Senfsauce und Moqueca, einem brasilianischer Fischeintopf, kredenzten. Für den passenden musikalischen Rahmen sorgten "Die Elbströmer".

Musik und Meeresfrüchte auf der Fischmeile in Lauenburg
Fischmeile in Lauenburg
Fischmeile in Lauenburg
Flohmarkt in der Lauenburger Altstadt

Trödeln und Tratschen

Es war zum Teil schon sehr kurios, was die Lauenburger so alles auf dem Altstadt-Flohmarkt anboten - und es war für Jung und Alt alles dabei. Die Idee ging am Ende aber auf: Die Fischmeile ist wirklich die kleinste der Welt und hatte vielleicht nicht wirklich genügend Zugkraft, um auch Gäste aus dem weiteren Umland nach Lauenburg zu holen. Mit dem Flohmarkt konnte man schon auf dem Weg zu Fischmeile das eine oder andere Schnäppchen machen.

Flohmarkt auf dem Ruferplatz in der Altstadt von Lauenburg

Vom Ruferplatz...

Bei den Besuchern der Stadt kamen Flohmarkt und Fischmeile aber bestens an. Sogar internationale Gäste wurden beobachtet, die sich in englischer Sprache von Stand zu Stand trödelten.

Flohmarkt in der Altstadt von Lauenburg auf dem Kirchplatz

... bis zum Kirchplatz

Die Sache mit dem Flohmarkt hatte sich anscheinend sehr weitläufig herumgesprochen, denn nicht alle Händler kamen aus Lauenburg.