Blick in die Elbstraße in der Altstadt von Lauenburg

Spaziergänge - Die schönsten Touren durch Lauenburg und die Altstadt

Lauenburg mit seinen Sehenswürdigkeiten entdeckt man am besten zu Fuß. Hier habe ich ein paar Rundgänge zusammengestellt, von denen viele an den Parkplätzen starten.

Spaziergänge mit Start am Fürstengarten

Friedrichsbrücke über dem Hohler Weg

Vom Fürstengarten über Hohler Weg zur Kirche

Die Straße Hohler Weg führt bergab über Kopfsteinpflaster vorbei an wunderschönen Fachwerkhäusern hinunter in die Altstadt.

Askanierblick am Schloss

Vom Fürstengarten über Schloss und Wallweg zur Kirche

Sie schauen sich zunächst auf dem Schlossplatz um und gehen dann den Wallweg hinunter zur Kirche und Altstadt.

Stufen der Fährtreppe

Vom Fürstengarten über die Fährtreppe in die Altstadt

Unter der Schlossbrücke hindurch bis zu den Fährtreppen, die zwischen Ruferplatz und Lösch- und Ladeplatz enden.

Spaziergänge mit Start am Lösch- und Ladeplatz

Bummel durch die Elbstraße

Vom Lösch- und Ladeplatz durch die Elbstraße bis zur Kirche

Entdecken Sie die beliebte Elbstraße in der Altstadt von Lauenburg mit ihren vielen Restaurants und liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern.

Elbuferpromenade

Vom Lösch- und Ladeplatz an der Elbe entlang bis zur Kirche

Führt die Elbe kein Hochwasser, dann ist der Weg frei für einen Spaziergang direkt am Strom. Von hier aus starten auch die Fahrgastschiffe zu einen Bootstouren.

Eingang zum Schlosspark

Vom Parkplatz über Fährtreppe zum Schloss und Fürstengarten

Man sollte schon gut zu Fuß sein, wenn man die 131 Stufen der Fährtreppe erklimmen möchte. Oben am Schloss gibt es dann einen tollen Blick über die Elbe.

Spaziergänge mit Start an der Maria-Magdalenen-Kirche

Blick über die Elbe im Fürstengarten

Von der Kirche über Hohler Weg zum Fürstengarten

Es geht bergauf über Kopfsteinpflaster durch die enge Straße vorbei an tollen Fachwerkhäusern bis zum Parkplatz am Fürstengarten.

Blick vom Wallweg

Von der Kirche über Wallweg und Schloss zum Fürstengarten

Der Weg ist für Autos nicht befahrbar. Ein spitzes kleinteiliges Kopfsteinpflaster erwartet den Besucher beim Weg bergauf zum Schloss und Fürstengarten.

Die Lauenburger Elbstraße

Von der Kirche durch die Elbstraße bis zum Lösch- und Ladeplatz

Mit einem leckeren Eis in der Hand durch die historische Meile der Altstadt bummeln. Kann es im Sommer etwas schöneres geben?

Elbuferpromenade

Von der Kirche an der Elbe entlang bis Lösch- und Ladeplatz

Die Elbuferpromenade führt direkt am Wasser entlang vorbei am historischen Raddampfer Kaiser-Wilhelm bis zum Ruferplatz. Von dort geht's weiter bis Fährtreppe und Parkplatz.

Fachwerkhäuser in der Elbstraße

Bunte Fachwerkhäuser in der Elbstraße

Von der Kirche durch die Elbstraße bis Borkeplatz

Vor dem Café von Herzen nach rechts in die Elbstraße vorbei am Bonscheladen und dem Café Petticoat bis zum Parkplatz Borkeplatz.

Fachwerkhäuser an der Elbe in Lauenburg

Elbuferpromenade

Von der Kirche an der Elbe entlang bis Borkeplatz

Durch die Twiete an die Elbe und dann flussabwärts vorbei an den hochgelegenen Terrassen der alten Häuser bis zur Jugendherberge und zum Parkplatz "Borkeplatz".

Spaziergänge mit Start am Borkeplatz

Der Elbstrand in Lauenburg

Traumhafter Elbstrand

Vom Borkeplatz elbabwärts über Bootshaus bis Elbstrand

Natur pur. Sie gehen direkt über die Treppen an die Elbuferpromenade vorbei am Ruderclub bis ins Naturschutzgebiet.

Fachwerkhaus in der Elbstraße in Lauenburg

Fachwerkhaus in der Elbstraße

Vom Borkeplatz durch die Elbstraße bis zur Kirche

Über das Kopfsteinpflaster der bekanntesten Straße Lauenburgs vorbei am Café Petticoat und dem Bonschladen bis zur Maria-Magdalenen-Kirche.

Durch die Twiete an die Elbe

Vom Borkeplatz an der Elbe entlang bis zur Kirche

Schiffe gucken und zur linken die alten Fachwerkhäuser bestaunen, die von ihren hohen Terrassen einen tollen Blick über den Fluss haben.