Elbschifffahrtsmuseum

Die aufregende Geschichte der Schifffahrt auf der Elbe wurde im Elbschifffahrtsmuseum wunderbar inszeniert. Für große und kleine Menschen sehr informativ und absolut sehenswert.

Elbschifffahrts­museum

Schiffsantriebe im Elbschifffahrtsmuseum

Mit allen Sinnen erleben

Wenn man die engen Treppen hinunter in den Keller steigt, dann riecht es schon nach schweren Maschinen. Ja, genauso muss es sich anfühlen, wenn man in den Rumpf des Schiffes hinunter zu den Dieseln steigt, die die Schiffe über die Elbe schieben. Untermalt von einer passenden Geräuschkulisse und kombiniert mit einer eindrucksvollen Beleuchtung wird der Besuch im Elbschifffahrtsmuseum zum absoluten Highlight.

 

Elbschifffahrtsmuseum

Elbstraße 59
21481 Lauenburg / Elbe

 

Weitere Infos

www.elbschifffahrtsmuseum.de

Schiffsdiesel im Elbschifffahrtsmuseum

Geschichte hautnah erleben

In den oberen Etagen wird das Leben und Arbeiten an der Elbe und auf den Schiffen in den Mittelpunkt gestellt. Zahlreiche Schiffsmodelle von den Anfängen bis in die heutige Zeit der Schifffahrt auf der Elbe sind hier zu bestaunen. Aufwendig erstellte Schaubilder, die zur Interaktion einladen, sowie Audio-Stationen machen den Besucher zum Zeugen einer längst vergangenen Zeit. Absolut sehenswert für große und kleine Freunde von Technik, Geschichte und Schifffahrt.

Auch für die Freunde der Schipperhöge hat das Elbschifffahrtsmuseum ein Highlight zu bieten: Im ersten Stock ist hinter Glas das Original-Kostüm ausgestellt, mit dem die Lustige Person während der Schipperhöhe mit den Kindern durch die Straßen von Lauenburg zieht.

Impressionen aus dem Elbschifffahrtsmuseum

  

 

Die Verkleidung der Lustigen Person, die zur Schipperhöge durch Lauenburg zieht.